EINSATZ: 21. Juli 2020 15:44 ABC1


Einsatznr.: 26
Wann?: 21. Juli 2020 15:44
Was?: ABC1: Betriebsstoffe auf Straße (ABC1)
Wo?: L112
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW


Einsatzbeschreibung:

Auslaufende Betriebsstoffe nach Kraftradunfall.

EINSATZ: 19. Juli 2020 12:35 H3



Einsatznr.: 25

Wann?: 19. Juli 2020 12:35

Was?: H3: Person in Zwangslage mittel (H3)

Wo?: Mühlegraben

Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW




EINSATZ: 13. Juli 2020 14:56 B3


Einsatznr.: 24
Wann?: 13. Juli 2020 14:56
Was?: B3: Vegetationsbrand mittel (B3)
Wo?: Stegen
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW


Einsatzbeschreibung:

Nachdem die Leitstelle über ein Reisigfeuer im Wald informiert wurde, wurden durch die zuständige Feuerwehr Stegen auf Grund des unwegsamen Geländes und der dadurch erschwerten Wasserversorgung die umliegenden Gemeinden zur Unterstützung angefordert.

EINSATZ: 14. März 2020 12:57 ABC2


Einsatznr.: 18
Wann?: 14. März 2020 12:57
Was?: ABC2: Öl auf Straße (ABC2)
Wo?: Kandel
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW


Einsatzbeschreibung:

Ein Fahrzeug hatte Öl auf der Straße verloren. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei und übergab sie dieser.

EINSATZ: 10. Februar 2020 19:20 H1


Einsatznr.: 13
Wann?: 10. Februar 2020 19:20
Was?: H1: Baum auf Straße (H1)
Wo?: Eichwaldstraße
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW


Einsatzbeschreibung:

Baum auf Straße

EINSATZ: 10. Februar 2020 17:25 H2


Einsatznr.: 12
Wann?: 10. Februar 2020 17:25
Was?: H2 (H2)
Wo?: Sägendobel
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW


Einsatzbeschreibung:

Baum droht auf Haus zu fallen

EINSATZ: 12. Dezember 2019 18:16 H1


Einsatznr.: 31
Wann?: 12. Dezember 2019 18:16
Was?: H1: Absicherung nach VU (H1)
Wo?: L127
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW


EINSATZ: 12. Oktober 2019 15:47 B1


Einsatznr.: 26
Wann?: 12. Oktober 2019 15:47
Was?: Fahrzeugbrand klein (B1)
Wo?: Lindenberg
Fahrzeuge: LF 8, MTW


Einsatzbeschreibung:

Die Feuerwehr wurde zu einem Schmorrbrand im Motorraum eines PKWs bei der Kirche Lindenberg alarmiert. Mittels Pulverlöscher wurde der Schmorrbrand gelöscht und der Motorraum anschließend mit Wasser gekühlt.