H3: Verkehrsunfall (Person in Zwangslage)

EINSATZ: 14. Januar 2024 09:57 H3


Einsatznr.: 3
Wann?: 14. Januar 2024 09:57
Was?: H3: Verkehrsunfall (Person in Zwangslage) (H3)
Wo?: L127
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8
weitere beteiligte Kräfte: DRK, FFW Kirchzarten

Auf der L127 zwischen St. Peter und Eschbach, kam ein Auto durch die glatte Straße von der Fahrbahn ab und drehte sich mehrmals, bis es auf Höhe des Ausweichsstreifen in eine Baumreihe krachte. Diese stoppten das Fahrzeug und verhinderten glücklicherweise, das es weiter den Abhang herunterrutschte. Die Fahrerin des Fahrzeuges war allerdings durch die Lage des Fahrzeuges im Auto eingeschlossen. Da entgegen der ersten Meldung die Fahrerin nicht im Auto eingeklemmt war, konnte der ebenfalls alarmierte Rüstzug der Feuerwehr Kirchzarten die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Feuerwehr St. Peter sicherte das Fahrzeug gegen weiteres abrutschen und half der Fahrerin über die Beifahrerseite auszusteigen. Die Fahrerin wurde dann an den Rettungsdienst zur weiteren Betreuung übergeben. Anschließend wurde das Fahrzeug einige Meter auf den Ausweichstreifen gezogen und für den Abschleppdienst positioniert. Anschließend wurde die Unfallstelle der Polizei übergeben und die Feuerwehr St. Peter konnte wieder einrücken.

H2: Verkehrsunfall

EINSATZ: 24. Dezember 2023 13:42 H2


Einsatznr.: 37
Wann?: 24. Dezember 2023 13:42
Was?: H2: Verkehrsunfall (H2)
Wo?: St. Peter
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8
weitere beteiligte Kräfte:

Am Mittag des 24ten wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Auto war von der Straße abgekommen. Die Feuerwehr sperrte die Straße und betreute die beteiligte Person bis der Rettungsdienst eintraf. Anschließend wurde die Person dem Rettungsdienst und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

H3: Verkehrsunfall

EINSATZ: 22. Dezember 2023 15:29 H3


Einsatznr.: 36
Wann?: 22. Dezember 2023 15:29
Was?: H3: Verkehrsunfall (H3)
Wo?: L127
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8
weitere beteiligte Kräfte:

Auf der L127 bei St. Peter in Richtung St. Märgen, kam es am Freitag Mittag zu einem frontalen Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. In einem der Fahrzeuge war eine Person eingeschlossen, die von der Feuerwehr befreit werden musste. Alle Beteiligten wurden dem Rettungsdienst übergeben und die Straße anschließend wieder freigegeben.

H3: Verkehrsunfall

EINSATZ: 18. Dezember 2023 09:03 H3


Einsatznr.: 35
Wann?: 18. Dezember 2023 09:03
Was?: H3: Verkehrsunfall (H3)
Wo?: L127
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8
weitere beteiligte Kräfte:

Die Feuerwehr St. Peter wurde zu einem Verkehrsunfall auf der L127 zwischen St. Peter und St. Märgen gerufen. Bei einem Auffahrunfall hatte das e-Call System eines der beiden Autos ausgelöst. Da im Auto niemand angesprochen werden konnte und im Hintergrund ein Kind zu hören war, wurde die Alarmierung auf H3 ausgelöst. Vor Ort konnte zum Glück festgestellt werden, dass alle Beteiligten unverletzt waren und es sich nur um einen kleinen Schaden handelte. Daher wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

H1: Baum auf Straße

EINSATZ: 16. November 2023 21:41 H1


Einsatznr.: 33
Wann?: 16. November 2023 21:41
Was?: H1: Baum auf Straße (H1)
Wo?: L186 / L112
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8
weitere beteiligte Kräfte:

Im Zuge des starken Sturms am Donnerstag Abend, wurde die Feuerwehr St. Peter zu einem umgestürzten Baum, der auf die Straße ragt, auf der L186 Höhe Sägendobel gerufen. Die Feuerwehr St. Peter kontrollierte daraufhin die Strecke, konnte allerdings nichts feststellen. Zeitgleich kontrollierte das LF8 der Feuerwehr St. Peter die L112 Richtung Glottertal und räumte mehrere kleine Bäume von der Straße.

H1: Wasserschaden

EINSATZ: 14. November 2023 00:50 H1


Einsatznr.: 32
Wann?: 14. November 2023 00:50
Was?: H1: Wasserschaden (H1)
Wo?: St. Peter
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW
weitere beteiligte Kräfte:

Die Feuerwehr St. Peter wurde in der Nacht auf Dienstag zu einer Firma im Ort gerufen, die aufgrund eines übergelaufenen Baches voll gelaufen war. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Werkstatt bereits bis zu 1,50m unter Wasser. Mit mehreren Tauchpumpen, Wassersaugern und Saugleitungen wurde die Werkstatt durch die Feuerwehr leer gepumpt. Zeitgleich wurden im Ort mehrere Schächte und Gitter von Laub befreit, damit der Regen besser abfließen konnte. Nach etwa 4 Stunden konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden und ins Gerätehaus einrücken.

H1: Verkehrsunfall

EINSATZ: 1. November 2023 00:48 H1


Einsatznr.: 31
Wann?: 1. November 2023 00:48
Was?: H1: Verkehrsunfall (H1)
Wo?: L112
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8
weitere beteiligte Kräfte:

Die Feuerwehr St. Peter wurde zu einem Verkehrsunfall auf der L112 zwischen Glottertal und St. Peter gerufen. Ein Auto kam von der Straße ab und blieb im Straßengraben auf der Seite liegen. Der Fahrer war bereits selbständig aus dem Auto gestiegen und zum Glück nur leicht verletzt und wurde an den ebenfalls alarmierten Rettungswagen übergeben. Die Feuerwehr unterstützte zunächst die Polizei bei der Verkehrsführung, anschließend wurde das Fahrzeug durch die Feuerwehr zurück auf die Räder gestellt und in die nächste Parkbucht bugsiert. Die Einsatzstelle wurde dann der Polizei übergeben und die Feuerwehr rückte wieder ein.

B3: Brandmeldealarm

EINSATZ: 31. Oktober 2023 17:43 B3


Einsatznr.: 30
Wann?: 31. Oktober 2023 17:43
Was?: B3: Brandmeldealarm (B3)
Wo?: St. Märgen Klostermuseum
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW
weitere beteiligte Kräfte:

Die Feuerwehr St. Peter wurde im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit, zur Unterstützung der Feuerwehr St. Märgen gerufen. Im dortigen Klostermuseum hatte ein Brandmelder ausgelöst. Während der Anfahrt konnte durch die Feuerwehr St. Märgen allerdings bereits Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Die Feuerwehr St. Peter und die weiteren sich auf Anfahrt befindlichen Feuerwehren konnten daraufhin die Anfahrt abbrechen. Es kam somit zu keinem Einsatz für die Feuerwehr St. Peter.

B3: Gebäudebrand

EINSATZ: 29. Oktober 2023 10:58 B3


Einsatznr.: 29
Wann?: 29. Oktober 2023 10:58
Was?: B3: Gebäudebrand (B3)
Wo?: St. Peter
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW
weitere beteiligte Kräfte:

Die Feuerwehr St. Peter wurde zu einer Rauchentwicklung an einem Wohngebäude gerufen. Beim eintreffen war der Enstehungsbrand im Windfang des Gebäudes bereits durch den Eigentümer gelöscht worden. Weitere sich auf Anfahrt befindliche Fahrzeuge konnten die Anfahrt abbrechen. Die Feuerwehr St. Peter überprüfte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera auf Restwärme. Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben.

H1: Unwettereinsatz

EINSATZ: 24. August 2023 23:00 H1


Einsatznr.: 25
Wann?: 24. August 2023 23:00
Was?: H1: Unwettereinsatz (H1)
Wo?: St. Peter
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW
weitere beteiligte Kräfte:

Im Zuge des schweren Unwetters am 24.08 musste die Feuerwehr St. Peter zu mehreren Einsätzen ausrücken. Durch den starken Regenfall liefen viele Keller voll, die dann ausgepumpt werden mussten und durch den starken Wind mussten mehrere Bäume von der Straße entfernt werden. Insgesamt kam es im Laufe des Unwetters zu 13 Einsätzen für die Feuerwehr St. Peter.